Danke, Andrea!

Danke, dass du mit deinem Thema „Forschung und Planung / kreislaufgerechte Architektur“ Teil unseres Filmes bist. 

 “Es ist in der Tat möglich, nachhaltig zu bauen“, sagt Andrea in unserem Film und erläutert, wie wichtig es ist, auf Materialien – wie beispielsweise Holz und Lehm – zu setzen, die wir zerstörungsfrei rückbauen können und Bauteile wiederverwenden können.

Andrea Klinge fokussierte sich früh auf den Bereich Energie&Nachhaltigkeit und ist spezialisiert auf nachhaltiges Bauen. Nachdem sie zuvor in verschiedenen Architekturbüros in Großbritannien und Berlin gearbeitet hatte, kam Andrea Klinge 2013 zu ZRS Architekten, wo sie die Forschungsabteilung aufbaute und die leitet. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Verwendung natürlicher Baumaterialien im Hinblick auf eine verbesserte Innenraumqualität, aber auch auf das kreislaufgerechte Bauen.

Ab Januar 2022 tritt Andrea eine Professur für Zirkuläres Bauen an der Fachhochschule Westschweiz an. Auf diesem Wege noch mal herzlichen Glückwunsch, Andrea!

ZRS Architekten

Cookie Information

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

  • Benötigte Cookies

    Unsere Seite verwendet Cookies um Session-Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Mapbox

    Wir verwenden Mapbox um ihnen Standorte unserer Projekte auf einer Karte anzuzeigen. Bitte bestätigen sie das Cookie um die Anzeige zu erlauben.